Schützenfest 2021

Neues Kaiserpaar besteigt den Thron in Gristede

- Dieter und Ute Warntjen sind das neue Kaiserpaar in Gristede – dass ein Ehepaar dies zeitgleich schafft, ist äußerst selten. Am Wochenende bestiegen sie den Thron -

GRISTEDE Allzu häufig kommt es nicht vor, dass ein Ehepaar gleichzeitig zum Kaiserpaar eines Schützenvereins proklamiert wird. Dieses seltene Ereignis trat jetzt beim Schützen- und Heimatverein Gristede ein. Am Samstag wurde Ute Warntjen zur Kaiserin und ihr Ehemann Dieter Warntjen zum Kaiser ernannt. Beide hatten sich beim jeweiligen Kaiserschießen durchgesetzt und waren wegen ihres guten Abschneidens selbst überrascht. „Gerechnet haben wir damit nicht“, so das neue Kaiserpaar. Die Insignien wurden ihnen durch den Sportleiter Rainer Brunßen überreicht.

Kleines Fest gefeiert

Wie bereits im vergangenen Jahr konnte der Schützenverein Gristede sein großes Schützen- und Heimatfest nicht durchführen. „Um aber der Öffentlichkeit zu zeigen, dass es uns als Verein noch gibt, haben wir ein kleines Fest ins Leben gerufen“, erzählte Marco Bruns, im Verein für die Pressearbeit zuständig. Am Nachmittag wurde ein Kranz beim Denkmal niedergelegt, dann die Tüten mit Süßigkeiten an die anwesenden Kinder verteilt, um schließlich am Abend in der Schießhalle das neue Kaiserpaar auszuzeichnen. „Wir haben dieses Wochenende gewählt, weil wir sonst am letzten Augustwochenende unser Schützenfest haben“, so Dieter Warntjen. Er wird jetzt für ein Jahr eine Doppelfunktion innehaben, was ihn allerdings nicht belastet. „Der Kaiser ist von repräsentativen Aufgaben weitgehend befreit“, erläutert Dieter Warntjen, der gleichzeitig auch Vorsitzender des Vereins ist.

Noch ein Jahr König

Anders ist es beim Königspaar Andreas Dannemann und Petra Hots-Dannemann (ebenfalls ein Ehepaar). Sie wurden im Februar vergangenen Jahres ernannt, konnten aber ihre Aufgaben bei den anderen Vereinen nicht wahrnehmen, weil keine Schützenfeste durchgeführt worden sind. „Sie werden ihre Funktionen als Schützenkönigin und Schützenkönig deshalb noch weiter ausüben“, so Marco Bruns.Bereits zuvor wurde die neue Schülerregierung des Schützen- und Heimatvereins Gristede ernannt. Bei den dazu gehörenden Wettbewerben, die am Freitag vergangener Woche stattfanden, setzte sich Marlon Mathe durch und wurde somit Schülerkönig des Vereins. Ihm stehen für die nächsten zwölf Monate Neele Bruns als erste Hofdame und Marc Watermann als zweiter Ritter zur Seite.

Quelle: NWZ vom 31.August 2021 (Erhard Drobinski)

2021 NWZ

Das neue Kaiserpaar: Dieter (r.) und Ute Warntjen sind die neuen Würdenträger in Gristede.
Sportleiter Rainer Brunßen gratulierte. Bild: Erhard Drobinski (NWZ 31.08.2021)