Vereinsmeisterschaften 2021

Anfang Oktober veranstaltete der Schützen- und Heimatverein Gristede seine alljährlichen Vereinsmeisterschaften. Vereinsmeister in der Jugendabteilung wurden Tammo Behrens bei den Schülern, Neele Bruns bei den Schülerinnen sowie Carolin Gerdes bei den Juniorinnen.

Bei den Damen konnten sich mit dem Luftgewehr Bärbel Warntjen (Freihand Seniorinnen A) mit 316 Ringen, Birgit Ahlers-Kuck (Auflage Altersklasse) mit 191 Ringen, Heike Kuck (Auflage Seniorinnen A) mit 191 Ringen, Ina Bruns (Auflage Seniorinnen B) mit 184 Ringen sowie Ulla Bosse (Auflage Seniorinnen C) mit 189 Ringen durchsetzen. Beim Kleinkaliber gewannen Birgit Ahlers Kuck (Altersklasse) mit 168 Ringen und Anke Stührenberg (Seniorinnen A) mit 171 Ringen.

Auch die Schützen ermittelten ihre Vereinsmeister. Im Wettbewerb Luftgewehr Freihand (40 Schuss) gewannen Christian Schröder (Herren I ) 359 Ringe, Marco Bruns (Herren II) 351 Ringe sowie Dieter Warntjen (Herren III) mit 305 Ringen. Aufgelegt wurden Sven zur Brügge (Senioren 0, 194 Ringe), Uwe Kuck (Senioren I, 195 Ringe), Rainer Brunßen (Senioren II, 189 Ringe), Dirk Brunßen (Senioren III, 198 Ringe), Gerold Dannemann (Senioren IV, 194 Ringe), sowie Ernst Kloppenburg (Senioren V, 87 Ringe) Vereinsmeister. Beim Kleinkaliber Wettbewerb traten alle in der offenen Klasse an, hier konnte sich Andreas Dannemann mit 94 Ringen durchsetzen. Bei der freien Pistole siegte Dominik Kuck.