Schützen gewinnen gegen Wiefelstede


Mitte März fand das traditionelle Freundschaftsschießen zwischen Gristede und Wiefelstede statt. In diesem Jahr traf man sich im Gristeder Schützenhaus zum Wettkampf. Geschossen haben auf Gristeder Seite 15 und auf Wiefelsteder Seite 11 Schützen. Letztlich wurden die Besten 11 jeder Mannschaft in die Wertung genommen.

Gewinnen konnte am Ende der Schützen- und Heimatverein Gristede mit insgesamt 1032 Ringen, Wiefelstede kam am Ende auf 975 Ringe. Beste Schützen bei Gristede waren Dieter Warntjen und Andreas Dannemann mit jeweils 98 Ringen, bei den Gästen aus Wiefelstede war Gerd Cordes mit 96 Ringen bester Schütze.