Schützen verlieren gegen Aschhausen


Beim alljährlichen Freundschaftsschießen am "Grün-Donnerstag" gegen Aschhausen hatten die Gristeder wieder das Nachsehen. Mit 1494 Ringen unterlagen die Schützen nur knapp, wobei die Zeichen vorerst auf Sieg standen. Kurz vor Schießzeitende konnten die Gäste ihr Ergebnis noch einmal verbessern und gewannen am Ende mit 1501 Ringen. Beste Schützen waren Jens Brunßen auf Gristeder Seite sowie Gerd Dieter Heinen auf Seiten der Aschhauser.