Gristeder Schützenjugend gewinnt Gemeindepokal


Beim kürzlich stattgefundenden Gemeindepokalschießen der Jugend zwischen den Schützenvereinen aus Wiefelstede, Metjendorf und Gristede hatte die Schützenjugend des Schützen- und Heimatverein Gristede am Ende die Nase vorn. Mit 385 Ringen belegten die Nachwuchsschützen den ersten Platz vor Metjendorf mit 381 Ringen und Wiefelstede mit 376 Ringen.

Beste Schützen bei den Juniorinnen waren Carolin Gerdes (mit 97 Ringen Platz 1) und Janeke Schröder (mit 92 Ringen Platz 2). Beste Gristederin bei den Schülern war Neele Bruns (mit 74 Ringen Platz 2).