Gristede stellt neuen ASB - König 2019


Mit einem Schuss von 10,4 war Peter Schröder bester Schütze unter den Männern beim Königsschießen des Ammerländer Schützenbundes. Somit stellt der Schützen- und Heimatverein Gristede den Bundesschützenkönig 2019. Ihm zur Seite stehen Dennis Hampel vom SV Augustfehn-Bokel als 1. Ritter sowie Lars Brokop vom SV Metjendorf als 2. Ritter.

Schützenkönigin Ute Warntjen blieb leider ohne Titel beim ASB. Neue Bundesschützenkönigin wurde Erika Dittjen vom TV Metjendorf (mit 10,9 !), 1. Hofdame Erika Tepje vom SV Klein Scharrel sowie Anke Kayser vom SV Wildenloh als 2. Hofdame.

Im Vorfeld des ASB - Schützenballs fand jedoch das alljährliche Bundesschießen des Ammerländer Schützenbundes statt. Hier gelang dem Schützen- und Heimatverein ebenfalls ein kleiner Achtungserfolg. Dominik Kuck belegte mit 94 Ringen in der Einzelwertung der Luftpistolen-Schützen den ersten Platz vor Uwe Boelsen vom SV Ohrwege (ebenfals 94 Ringe) und Dirk Wilken Johannes mit 91 Ringen. In den weiteren Einzel- und Mannschaftswertungen erreichten die Mitgleider vom Schützen- und Heimatverein gute Plätze im Mittelfeld. 

ASB Peter Schroeder 2019

ASB Ball 2019Bild: NWZ 12.03.2019 (Erhard Drobinski)